KEBA Wallbox x-series EN Type2 Socket WLAN/4G-RFID-ME speziell für ihr Backend Abrechnungssystem

1.699,00  inkl. 19% MwSt. | versandkostenfrei

22 kW Leistung

Innen und Außen montierbar
Master Lastenmanagement
Einfach montiert und sofort einsatzbereit
Ausgestattet mit zahlreichen Sicherheitsfeatures

Wir nehmen ihre Wallbox in das Abrechnungssystem Ladenetz.de

Allgemeine Daten

KeContact P30 Wallbox x-series EN Type2 Socket 22 kW – WLAN/4G – RFID – M&E. Diese M&E konforme Wallbox mit einer Leistung von 22 kW und WLAN/4G Modul ermöglicht den Mode 3 Ladebetrieb über die verbaute Type 2 Normbuchse (32 A / 400 V AC). Sie verfügt über einen Energiezähler und kann im lokalen Lastmanagement als Master eingesetzt werden. Durch das OCPP-Backend ist auch die Abrechnung der bezogenen Energiemengen möglich. Über Modbus lässt sich zudem ein externer Zähler einbinden. Die Authentifizierung erfolgt über RFID. Die Wallbox ist von der Schutzklasse I und entspricht der Schutzart IP54. Außerdem verfügt sie über eine interne Gleichfehlerstromüberwachung (RDC-DD >= 6mA). Montiert werden kann die Wallbox im Innen- oder Außenbereich, direkt an der Wand oder einer Standsäule (nicht enthalten). Zusätzliche Features: LSA+ Klemmen (10/100/1.000 Mbit/s) RJ45, USB2.0 Typ A; Automatische Leistungsreduktion bei Übertemperatur.

Edwin-Helmer-Helmer Net
Ansprechpartner

Herr Edwin Helmer
E-Mail shop@helmer-net.de

Beschreibung

Die Ausstattungsserie “x-series” ermöglicht lokales Lastmanagement: Bedingt durch ein zeitgleiches Laden mehrerer Elektrofahrzeuge kann es vorkommen, dass die geforderte Energienachfrage die verfügbare Ladeleistung übersteigt.

Lastmanagement ermöglicht es, durch zeitliche Verlagerung, Priorisierung oder Verteilung die Lastkurve der angeschlossenen Fahrzeuge zu glätten und so kostenintensiven Lastspitzen zu vermeiden.

Kapazitäten werden damit bestmöglich genutzt, Kosten nachhaltig reduziert und der Ressourcenverbrauch optimiert. Das Ziel des Lastmanagementsystems ist es, Leistungsspitzen abzubauen und damit den Verlauf des Strombezuges zu glätten.

Mittels Modbus TCP Protokoll können zudem externe Zählerdaten einfach ausgelesen werden, sodass die Ladevorgänge, z.B. in Abhängigkeit des Hausanschlusses, gesteuert werden können.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 10 kg
Größe 80 × 30 × 30 cm
Hersteller

keba

Internetanbindung

LAN, SIM, WLAN

Vorteile

  • bis 22 kW Leistung
  • Innen und Außen montierbar
  • Master Lastenmanagement
  • Optimal für öffentliche Ladenpunkte
  • WLAN / LTE / LAN

Produktdetails

Ausführung Anschluss Anlagenseite: 3-phasig
Max. Leistung pro Ladepunkt: 22 kW
Breite: 240 mm
Tiefe: 166 mm
Anzahl der Ladesteckdosen Typ 2: 1
Mit Energiezähler: ja
Mit Lastmanagement: ja
Schlagfestigkeit: IK08
Anzahl der Ladepunkte: 1
Nennanschlussleistung: 22 kW
Höhe: 516 mm
Montageart: Wandmontage
Mit Kommunikationsschnittstelle: ja
Funktion Zugangskontrolle: ja
Schutzart (IP): IP54 (staubgeschützt und Schutz gegen Spritzwasser)

Shopping Basket