KeContact-P30_Dienstwagen-Wallbox_

KFW Förderung 442 für bestehende Immobilien

Was beinhaltet das neue KfW-Förderprogramm 442?

Entdecken Sie das KfW-Förderprogramm für Wallboxen 2023, das es Privatpersonen ermöglicht, ihre Elektrofahrzeuge zuhause schnell und bequem mit Solarstrom aufzuladen. Diese Initiative unterstützt nicht nur die Elektromobilität, sondern auch den Ausbau erneuerbarer Energien.

  • Zuschuss bis zu 10.200 Euro
  • für den Kauf und Anschluss von Ladestation, Photovoltaikanlage und Solarstromspeicher
  • für Eigentümer/innen von selbstgenutzten Wohngebäuden, die ein Elektroauto besitzen

Kriterien

Um von dieser Förderung zu profitieren, müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden:

  • Sie müssen Eigentümer oder Eigentümerinnen einer bestehenden Immobilie sein.
  • Ihre Wallbox muss den technischen Anforderungen entsprechen, um eine sichere und effiziente Ladung zu gewährleisten.
  • Die Installation muss von einem zertifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Fördersumme

Die Fördersumme für alle Komponenten zum Solarladen plus die Wallbox-Förderung 2023 beläuft sich auf maximal 10.200 Euro. Dieser Zuschuss hilft Ihnen, die Installationskosten Ihrer Wallbox erheblich zu reduzieren und die Elektromobilität in Ihrem Alltag zu fördern.

Konditionen

Die Konditionen für diese Förderung sind äußerst attraktiv:

  • Der Zuschuss wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt.
  • Die Förderung kann mit anderen Förderprogrammen kombiniert werden, um Ihre Vorteile zu maximieren.
  • Die Wallbox muss Ihren persönlichen Ladegewohnheiten und Bedürfnissen entsprechen.
  • Mit diesen großzügigen Konditionen wird der Umstieg auf Elektromobilität noch einfacher.

Wie läuft die Beantragung der KfW Wallbox Förderung 442 ab?


Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente und Informationen zur Hand haben, einschließlich der technischen Spezifikationen Ihrer Wallbox und des Installationsnachweises.

Antragsstellung: Füllen Sie den Antrag online auf der KfW-Website aus und laden Sie alle erforderlichen Dokumente hoch.

Prüfung: Die KfW wird Ihren Antrag prüfen, um sicherzustellen, dass er alle Voraussetzungen erfüllt.

Bewilligung: Nach erfolgreicher Prüfung wird die Förderung bewilligt und Sie erhalten die Zusage über die Fördersumme.

Installation: Beauftragen Sie einen zertifizierten Fachbetrieb mit der Installation Ihrer Wallbox.

Zahlung: Nach Abschluss der Installation wird die Fördersumme auf Ihr Konto überwiesen.

Mit dieser klaren und einfachen Antragsprozedur können Sie schnell von der Wallbox-Förderung profitieren. Alle konkreten Förderbedingungen finden Sie unter folgendem Link: KfW-Föderung 442 - Solarstrom für Elektroautos.

Zuschuss beantragen

  1. Bevor Sie Ihre Ladestation, Ihre Photo­voltaik­anlage und Ihren

    Solar­strom­speicher bestellen bzw. Liefer- und Leistungs­verträge abschließen, stellen Sie Ihren Antrag im Kunden­portal „Meine KfW“. Dieses steht Ihnen ab dem 26.09.2023 zur Verfügung.

    Vorhaben umsetzen

    Sobald Sie die Zusage für den Zuschuss bekommen haben, können Sie die Lade­station, die Photo­voltaik­anlage und den Solar­strom­speicher bestellen und die Installation beauftragen.

    Ab März 2024: Nachweise erbringen und Zuschuss erhalten